Witzigste Suchbegriffe, über die mein Blog gefunden wurden

Montag, 12.07.2010

Platz 1:au Pair Telefongespräch England (4 mal wurde hier nachgeschlagen)

Jaa, Tessa und ich sind berühmt !!! Bei Google Seite 1, 3. Anzeige^^

Platz: 2: monegoestoengland.auslandsblog

Ja der ist schon total begehrt Bei Google Seite 1, 1 Anzeige!

Platz 3: beste Bloganbierter

Mach ich so viel Werbung oder was :D - HAHA

Platz 4: au Pair England Bericht

Platz 5: Saugkraft Lego Dyson eingesaugt

Haaha.. meine persönliche Nr. 1 :D - Wer hat das Gesucht Google Seite 1, 8. Anzeige

Platz 6: Saugkraft Lego Dyson 

Wird ja immer besser hier .. Google Seite 4

.....

 Ihr seit die Besten!

 

 

Wochenüberblick

Sonntag, 11.07.2010

Dienstag, 6. Juli:

  • Hausarbeit
  • Mitfahr-Gelegenheit von Zoe in die Stadt bekommen
  • mit Adeline getroffen
  • Guide für eine Gruppe deutscher Schüler
  • Spring-Bilder gemacht
  • Kirschen angeboten bekommen - dankend abgelehnt ;)
  • Fitnessstudio - netter Fitnesstrainer :D - Haha!
  • nach Hause gefahren
  • Skypen bis der Arzt kommt mit meinen Lieben

"wie erschießt man einen blauen Elefanten??"

 

"Was ist schlimmer als  ein Elefant im Porzelanladen??"

"Wenn ich einen Penis im Gesicht hätte, würde ich die Klappe halten!"

Total Wie erschießt man einen blauen Elefanten? Mit einem Gewehr für blaue Elefanten."

Mittwoch, 7. Juli:

  • Aufstehen
  • um 8 wieder ins Bett gelegt
  • um 10 aufgestanden
  • Hausarbeit gemacht
  • schlafen gegangen
  • Entdeckt, dass mein Blackberry da ist - gefühlt wie an Weihnachten und Geburtstag zusammen ;)
  • mit den Jungs gespielt
  • Schlafen.

Resumée: Total verschwendeter Tag.. War sowas von Kaputt.. konnte die Augen beim Frühstück kaum aufhalten

Donnerstag, 8. Juli:

  • Hausarbeit
  • in die Stadt fahren
  • mit Steffi treffen (die vom Subway) und mit Jannike einen Kaffee trinken :)
  • Guide für ein paar hilflose Deutsche gespielt
  • Entdeckt, dass ihr neues Kleid um 50% runtergesetzt wurde
  • total dem Kaufrausch ausgeliefert - war total gefrustet: Resultat: neues Oberteil
  • nach Hause gefahren

Resumée: Deutsche sind hier echt total im Überfluss.. Echt .. jeden Tag ne neue Deutsche Gruppe! ;)

Freitag, 9. Juli (Day-off):

  • Aufstehen
  • Wäsche machen (meine eigene^^)
  • mit Zoe in die Stadt gefahren
  • mit Adeline ins Schwimmbad - man beachte, dass es für "normale" Leute erst um 12:15 aufmacht. total komisch
  • einen netten aber viel zu alten Kerl im Wirpool kennengelernt - Hat uns wg. unserem Accent angesprochen
  • mit Irene (Italienerin) getroffen
  • Costa Coffe unsicher gemacht - 1x Ice Vanilla Latte (das kipp' ich weg wie Wasser ^^) und einen leckeren Fruityjuce
  • wieder etwas Bummeln
  • nach Hause gefahren
  • Baby sitting bei den reichen Snops von letzter Woche ^^ - Diesmal kein Yogurth sondern Müüsli^^

Samstag, 10. Juli (Speech-Day in der Schule):

  • leider keinen Day-off -.- total kacke
  • Flatrate auf alle U.K Netzwerke - stundenlang mit Adeline getelt
  • auf Cosimo aufpassen (haben gemalt, gespielt, gepuzzelt, gelesen, Kasette gehört)
  • Tisch falsch gedeckt (war das erste mal das ich ne Tischdecke benutzen sollte, und die falschen Kissen rausgeholt.. woher soll ich das denn bitte wissen häää!!!)
  • mit Inigo und Felix Tennis gespielt
  • Cut am Fuß eingeholt.. ist immer noch nicht richtig verheilt
  •  gebügelt
  • totale Überraschung am Abend ^^
Sonntag, 11. Juli (Day-.off):
  • von Felix's Gehäule geweckt worden - nur weil er nicht der erste fürs Haare waschen war .. totaler Schwachsinn.-. man war ich pissed -.-'
  • Wäsche bügeln
  • mit Adeline treffen - eigentl ja mit dem Spanier, aber der hat meine Nachricht nicht bekommen oder vltt auch ignoriert
  • mit Elin (Schwedi) treffen - total die Süße - typisch Schwedin . groß, blond hübsch und VERGEBEN
  • rumgebummelt - nichts gekauft - außer ein neues T-Shirt ausm M&S (die Frau vom Costa Coffee hat den Deckel nicht richtig zugemacht und alles ist auf mein weißes Kleid geschwappt.. eine Frechheit.. weniger Kaffe für mich :(
  • ins Kino gegangen - Eclipse (soo ein geiler Film-. hätte mit Bella doch soo gerne getausch) * I LOVE JACOB * aber nicht seine große Nase, wie Adeline immer sagt
  • noch im Subway gewesen
  • nach Hause gefahren
  • neue freunde über Au pair 2 au pair gefunden :) Supii toll :)
  • Mit Adeline für nächsten Mittwoch verabredet
  • WM Finale zum Teil gesehen..
  • Jammern wg. Fuß

Resmée: Schöner Tag mit den Mädels, wird bald wiederholt :)

tut mir leid, dass ich die Woche über nichts geschrieben habe, hatte wie gesagt viel zu tun..

Küsse nach Deutschland

 

iel mehr lustiche Sachen gibt's bei http://lustich.de

 

Bauchweh

Montag, 05.07.2010

Wie jeden Wochentag ging es um 6:45 Uhr los. War alles in Ordnung, Wäsche waschen, Bügeln,  Wäsche aufhängen, Zimmer saugen und Staubwischen. Habe eine halbe Stunde gebraucht um die Ritterburg aufzubauen :D Playmobil lässt grüßen! Nachdem ich damit fertig war habe ich mich mit wie gesagt mit Jannike getroffen. Lecker gefrühstückt mit einem Kaffee, 2 Energiedrinks und Himbeeren und Kirschen. Danach hab ich mir neue Ohrstöpsel gekauft und wir haben nach einer Sonnenbrille für Janne ausschau gehalten. Alles ganz oke.. bis..

ich alleine im Café Costa (noch viel besser als Stabucks) und das soll bei mir schon was heißen, totale Bauchkrämpfe bekommen habe. (War grade meine 12 Postkarten am schreiben.. der Mist hat 10 Pfund gekostet.. also  bitte ;D) Musste mich dann leider etwas unüberlegt aufm Klo übergeben.. c'est la vie. Und das Leben ist kein Ponyhof.. nicht wahr :D

Ich hab ja jetzt hier ganz vergessen zu sagen, dass ich schon seit ein paar Wochen jedes Mal ein Kamel sehe, wenn ich in die Stadt fahre. Dachte immer ich würde fantasieren, aber nein..es stimmt.. :D Es ist heute an mir vorbeigelaufen :D Hahahaha.. sau Krass

 der weitere Abend gestaltete sich sehr schwrierig. Eigentlich wollten Jannike und ich für ins Kino treffen (Sex and the City 2 mal auf Englisch genießen ;)), aber durch meine Bauchschmerzen ging es mal garnicht.

Cosimo war ein sehr frecher Junge.. ich hab ihm gesagt, dass es mir nicht gut geht und das ich ihn jetzt einfach schnell baden würde etc.. Aber Monsieur hat sich geweigert und so verschob sich alles nach hinten. Was normalerweise eine viertel Stunde benötigte dauerte heute eine ganze Stunde.. und das mit Bauchweh ;( Nicht zu empfehlen. Sogar Felix hat mir geholfen und Cosimo dazu gebracht ins Bad zu gehen (Eigentlich ist Felix derjenige der Cosimo wegen allem aufhält). Da sieht man doch, das Felix älter ist :) Appropo Felix.. der hat heute auf Französisch die Marsailaise (OMG.. zeigt den Eintrag ja nicht der WM :D Weiß nämlich net wie es geschrieben wird.. aber so hört es sich doch sehr französisch an :D - Korrekturen werden angenommen ^^) gesungen.. sehr sehr sehr schief.. Ness hat natürlich aplaudiert, aber ich denke, dass sie gedacht hat.. Hilfe.. es soll aufhören.. (oder waren das meine Gedanken .. ^^). Sehr krass. Und dann dieser Akzent. ^^ really NOT gorgeous

Nachdem ich fix und fertig war machte ich mir einfach die Glotze an und wartete auf jede erdenkliche Nachricht. :) Resumé: mit Sneschi, Stephan, Johannes, Talina und Philipp geskypt. Das hat schon sehr geholfen.

Hoffentlich wird es morgen besser :)

Das englische Essen

Sonntag, 04.07.2010

Heute war ein sehr komischer Tag, nicht so viel zu tun, aber war irgendwie immer in Bereitschaft.

Ich lag schön in meinem Bett mit meiner Schlafmaske als Inigo reinkam und gemeint hat, er hätte mein Bären gefunden (der Deutschland-Bär). Als ob das nicht hätte warten können.. Echt mal hier :( Dann langsam und gemütlich fertig gemacht. Ein wenig gespühlt, aufgeräumt und gebügelt, das was halt immer so ansteht. Dann wieder hoch, gegammelt und einen schönen Film geschaut, bis Cosimo diesmal gemeint hat, wir sollten doch etwas gemeinsam spielen. 

Es war schon ca. halb 1 als es Essen gab. Lammkotlett mit Salat, Kartoffeln uuuunnndddd... Minzjelley. Schmeckt garnicht mal so schlecht :) Also immer her damit :D. Was mich echt erstaunt hat, ist das Inigo Wein bekommen hat - als wäre es selbstverständlich. Sogar Felix hat das getrunken. Ich hab dankend abgelehnt ^^. Man denke daran, dass Inigo 11 ist und Felix 9!!! 

Hugo wollte die ganze Zeit den Hasen von Cosimo in den Ofen stecken. :D - Am Ende kamen wir zu dem Entschluss, dass es doch besser wäre Cosimo selbst in den Ofen zu stecken, damit jeder was hat :D Sehr sehr witzig. Nach dem Essen bin ich erstmal wieder nach oben gegangen.. Bis 16 Uhr gegammelt. Wie Sonntage halt so sind. Noch 2 Stunden mit den Jungs gespielt und dann gabs nochmal Essen. Das Risotto von gestern mit Scampis und Tintenfischringen, Erbsen und Bohnen. Also lecker lecker :)

Cosimo war ein sehr sehr frecher Junge, wollte nicht aufessen, man sollte ihn füttern.. das Ende vom Lied war, dass er 2 mal von mir in die Back-Hall geschickt wurden ist.. (Stille Treppe). Hab ihn dann mit stillschweigen bestraft. :D Ich hab den ganzen Abend nichts gesagt- also nur zu ihm. :D Der war mal sauer. Aber selber schuld. 

Wie schon gesagt, war das heute nicht der besonderste Tag. :D Hab dann mit den Jungs noch TV geschaut und dann bin ich joggen gegangen.

Morgen treffe ich mich mit Jannike zum 2. Frühstück in der Stadt ;D Mal schauen wo man gut essen kann :)

 

Out the mouse  1000 Küsse an meine Lieben

Poole aber ohne Pool

Samstag, 03.07.2010

Als allererstes moechte ich heute sagen, dass ich von einer englischen Tastatur schreibe. Deswegen das mit dem oe und so :)

Heute war ein sehr schoener Tag. Adeline, Jannike und ich trafen uns wie immer vor dem Starbucks und sind dann gemeinsam zur Bushaltestelle gegangen. Der Bus nach Bournemouth stand schon und wir sind eingestiegen. Das gute daran, dass wir zu 3. waren ist, dass wir uns ein Gruppenticket holen konnten und dann jeder fuer den ganzen Tag nur ca. 4 Euro ausgeben musste (an Busgebuehren natürlich) Die Fahrt nach Bournemouth gestaltete sich typisch mädchenhaft. Viele Bilder, Themen über Jungs, Schminke, Musik und Alkohol. Dabei waren wir uns garnicht mal alle so unähnlich :D Hehe..

In Bournemouth angekommen spielte ich mal schön den Guide. Die Mädels haben sich schon gewundert, wieso ich das alles schon so gut kenne. Jannike wurde direkt mal von nem sehr gutaussehenden Kerl angemacht: Hello Babygirl, what's up? Worauf sie ihm einfach die Zunge rausgestreckt hat... ich glaub der Kerl hats immer noch nicht verkraftet ;D Nach einem kurzen Besuch am Strand klagten Janne und ich nach Kaffee und schon gings ab in Richtung Center. Priceless (ein echt geniales Schuhparadies) wurde erkundet und dann zu Costa Coffee. Die Bedienung hat mich mit Adi reden hören und fragte dann auf einmal, ob ich mich entschieden hätte. Ich habs erstmal garnicht gerafft was der meinte.. Aber naja. persönliche Beratung ist ja auch nicht verkehrt. Mit extra viel Sahne ^^. Als wir uns dann hingesetzt haben begutachteten wir den Busplan. Ich hatte früher immer gedacht, dass Poole viel näher an Bournemouth dran ist, aber naja. NOT! Auf jeden Fall rannten wir 3 dann zum Bus, schauten immer mal wo Poole steht.. :D Die Nummer zum Towerpark (da wo die Rutschen sind) war M6. Ich glaub wir sind da dran vorbeigelaufen ;D Sind dann eben in nen anderen Bus eingestiegen (M1) und sind dann nach Poole gefahren. Sollten, nach der Auskunft eines Punks (der hatte sooooo große Tunnels ^^ :D Boaahh ), dann umsteigen. Aber.. die Zeit drückt. Haben uns dann kurzfristig umentschieden. (Es war schon kurz nach 1 Uhr und wir mussten noch  1 1/2 Stunden mit dem Bus nach Salisbury fahren und noch 20 Minuten von Poole nach Bournemouth). Also wie gesagt. Planänderung. Shoppen!!!

Da ich schon mal in Poole war, wusste ich, dass es hier ein sehr großes und gutes Shoppingcenter gibt. :) .Jaaa sehr toll (Tessa.. da hab ich auch den Pink/schwarz/weißen Pulli her ;) Die Route war so: Topshop (doch teurer wie gedacht.. aber sehr schöne Sachen..), River Iland (wie ich diesen Laden liebe.. *ADORE*) und Primarkt (woow.. der war sooo geill. und soo billig :D YEAH!) Bilanz des Tages: 2 Pfund für eine Stumpfhose ausgegeben und ein Kleid aus dem River Iland für ähh 39,99 Pfund.. Aber sooo geil.

Dann wieder einen Kaffee und Kekse.. uhlala.. Jannes Freund hat uns immer mal wieder mit den neuesten Infos von Fußball auf dem laufenden gehalten. ^^ Danke Yannik :). Im Bus hab ich mich mit Adeline auf Französisch unterhalten und auf einmal hat der Kerl neben mir auf Französisch angefangen, er wäre auch aus Frankreich.. Aber wie die Franzosen dann so sind wurde es mir schnell zuu schnell und ich unterhielt mich mit Jannike provokant auf Deutsch :D 

Als wir dann in Bournemouth angekommen sind stand direkt die X3 an ihrem Platz und wir sind weiter nach Salisbury. Adeline wollte schlafen oder sich ausruhen,., auf jeden Fall war sie dann mal nicht ansprechbar :) - Zu Hause in Salisbury gings dann noch schnell ins Poundland und ich hab mir wieder einmal mein Energie geholt. :D In einem Pub haben wir dann noch das Ende von dem Spiel gesehen. 4:0 für Deutschland.. Janne und ich haben gekreischt ^^

Nach Hause geradelt und von Cosimo ein echt nettes Kompliment bekommen: "dein kleid sieht aus wie ein Nachthemd.. :D". Danke.. echt nett?! Auf jeden Fall musste ich mich dann beeilen und mim Auto zum Babysitten. Boah.. wenn ihr denkt, dass das Haus von mir schon groß ist, dann ist das das hier RIESIG. Aufm Küchentisch lag n Ipad, Ipod Touch, n Iphone und n MacBook.. die Mädels hatten alles was ein Mädchenherz begehrt. Boahh.. ein 3 türiger Kühlschrank :D Und da sagt man .. everything is bigger in Texas.. nene.. everything is bigger in ENGLAND!!! Hab dann noch mit dem süßen Hund gespielt und mit Talina und Stephan geskypt :) Mit Jasmin hat es leider nicht so geklappt. aber das kann man ja noch nachholen :)

Erst um 1 Uhr kamen die Nach Hause.. Boah.. hatten die ne Fahne.. holla ^^. Ob es hier auch eine Promillegrenze gibt.?  Auf jeden Fall musste ich ja auch wieder nach Hause kommen.. und mit dem Auto. Irgendwie hatten die keine Heizung an und ich frohr mir echt den Hintern ab. Zu guter Letzt musste ich ja noch rückwärts einparken, aber bevor ich noch was zertrümmere parkte ich letzendlich vorwärts ein :D Schnell in die warme Decke gemummelt und Wollsocken angezogen! Gute Nacht!

 

Auf dieser Seite werden lediglich die 5 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.